Diashows

Hier sind einige Diashows, die ich für Sie zusammengestellt habe:

Weinberge in Freyburg/ Unstrut

Freyburg/ Unstrut vom Schweigenberg aus aufgenommen

Gefilmt im Juni 2024

Freyburg/ Unstrut

Inmitten dem Saale/Unstruttal, einem Weltkulturerbe, liegt Freyburg. Hier gibt es eine wundervolle Natur, Sehenswürdigkeiten, guten Wein und vieles mehr. Sie können durch herrliche Weinberge wandern, auf dem Saale-Unstrut Radwanderweg fahren, Wein trinken, ins Freibad gehen, angeln, Kanu fahren, einfach die Natur geniessen und spazieren gehen oder picknicken -oder eine Kräuterwanderung machen. Um Urlaub zu machen -absolut empfehlenswert.

Wenn Sie an der Geschichte der Stadt interessiert sind, können Sie eine Stadtführung (8 min) oder einen Videorundgang (7 min) online machen. Oder möchten Sie an einer Stadtführung mit Stadtführer teilnehmen?

Im Sommer kann ich den Kanuverleih in Balgstädt empfehlen. Wenn Sie gerne baden gehen, schlage ich das Freibad in der Stadt vor. Es ist nicht allzu groß, dafür kinderfreundlich und zum Entspannen geeignet.

Im Weingut Pawis im Ortsteil Zscheiplitz können Sie einen guten Wein genießen.

Freyburg/ Unstrut
Himmelreichweg Winter
Schweigenberg im Oktober
Prachtlibelle
Zscheiplitz
Verschiedene Wanderwege
Rapsfeld
Rapsfeld
Binsen
Fliederblüte
Purpurknabenkraut
Steinwand am Geopfad
Schloss Neuenburg
Kalkofen
Mohnblüte
Kanu fahren
Wein an Häusern
Gasthaus Pretzsch
Weingut Pawis
Weinverkostung
Entspannungstee
previous arrow
next arrow
 

Pflanzen- und Tierwelt

Es gibt in der Pflanzen- und Tierwelt viel zu entdecken. Sonderbare Formen, abenteuerliche Kreationen, seltsame Verwachsungen, hübsche Ansichten -einfach schön oder witzig anzusehen. Die Natur ist wirklich ein großes Wunder.

Pflanzen und Tiere stehen in einem sehr engen Verhältnis zueinander. Manche Schmetterlinge brauchen eine bestimmte Pflanzenart für die Eiablage. Z. B. ernähren sich die Raupen des kleinen Fuchses ausschließlich von der Brennnessel.

Manche Insekten ernähren sich bevorzugt von einer Art. Beispiel: Breitblättrige Platterbse und Holzbiene. (1. Foto)

Holzbiene auf einer Platterbse
Wilde Möhre
Sonnenhut
Schnecken
Regenbogen
Raupen des Kleinen Fuchses
Pusteblume
Moos
Löwenzahn
Immergrün
Purpurknabenkraut
Gras
Forsythie
Breitwegerich
Baumreihe
previous arrow
next arrow
 

Juni

Es geht auf den längsten Tag des Jahres zu, die Sommersonnenwende am 21.06.. Die Temperaturen steigen, die Nächte werden wärmer, und der Sommer steht bevor.

Kräuter

Die bunten Kräuter verleihen der Landschaft hübsche Farbtupfern in verschiedenen Farben.

Sträucher

Viele Sträucher sind schon verblüht und tragen bereits Früchte, die allerdings noch reifen müssen.

Landschaft

Inzwischen sind fast alle Bäume belaubt und die Landschaft zeigt ein sattes Grün.

Wiesen-Kerbel
Wiesenbocksbart
Saat-Luzerne
Pyrenäenstorchschnabel
Pfirsichblättrige Glockenblume
Persisches Ehrenpreis
Gewöhnliches Knaulgras
Kleines Habichtskraut
Klatschmohn
Hufeisenklee
Große Brennnessel
Gewöhnlicher Giersch
Gelbklee
Fünf-Fingerkraut
Diptam
Bunte Kronwicke
Aufrechter Ziest
Acker-Stiefmütterchen
Ackerröte
Ackerochsenzunge
previous arrow
next arrow
 
Wolliger Schneeball
Winterjasmin
Weißdorn
Schwarzdorn
Mahonie
Liguster
Kratzbeere
Holunder
Hartriegel
Forsythie
Flieder
Feuerdorn
Eberesche
Berberitze
previous arrow
next arrow
 
IMG_20240528_122913 (Copy)
IMG_20240528_122453 (Copy)
IMG_20240528_115153 (Copy)
IMG_20240521_152729 (Copy)
IMG_20240521_152715 (Copy)
IMG_20240521_150824 (Copy)
IMG_20240521_150812 (Copy)
IMG_20240521_150728 (Copy)
IMG_20240513_185610 (Copy)
previous arrow
next arrow

Fotos sind alle von Ende Mai.