Kräuterwanderungen

Anrufen

Interessieren Sie sich für Wildpflanzen? Suchen Sie eine naturnahe Veranstaltung, die Sie kurzfristig buchen können? Machen Sie Urlaub im schönen Unstruttal, und möchten noch etwas unternehmen? Kommen Sie mit mir auf eine Kräuterwanderung.

Über mich

16 Blumen

Mein Interesse für Wildkräuter entstand im Allgäu. Es gab so viel Neues für mich, als ich 1998 dahin zog. Erst faszinierte mich die Pflanzenwelt. Ich wollte sie alle kennenlernen. Je mehr ich kennenlernte, desto mehr entdeckte ich und wollte ich wissen. Ich wusste von früher, dass Veilchen essbar waren. Das rückte für mich lange Zeit in den Hintergrund. Jetzt erfuhr ich von immer mehr Pflanzen, wie sie hießen, welche man essen konnte, und ich las von ihren Heilkräften.

Da es bei den meisten essbaren Wildkräutern empfehlenswert ist, die jungen Teile zu verwenden, habe ich angefangen, eine Galerie zu erstellen, die die Pflanzen in verschiedenen Wachstumsstadien zeigt, und eine Bestimmungshilfe sein soll.

2019 zog ich nach Sachsen-Anhalt. Hier in Freyburg vermisste ich den Bärlauch. Ich fand keinen Bachnelkwurz, und die schöne Sumpfdotterblume fehlte mir. Hier entdeckte ich aber für mich unbekannte Wildkräuter, u. a. den Schlangenlauch, die hübsche Kronwicke und noch einige mehr. Der Schwerpunkt lag bei mir eindeutig bei den essbaren Wildkräutern. Ich war schon immer ein Salatliebhaber.

Über Wildkräuter

Klatschmohn

Als Wildkräuter werden alle Wilpflanzen bezeichnet, die krautig sind, also nicht verholzen, wie z. B. Löwenzahn und Spitzwegerich.

Viele Kräuter kann man essen, viele von ihnen heilen, und alle erfreuen das Auge. Sie duften oder stinken, sind zäh oder empfindlich, bilden ganze Teppiche oder stehen allein, fallen auf oder sind unscheinbar. Und alle stehen jedem zur Verfügung.

Wildkräuter zu verwenden, ob in der Küche oder als Heilmittel, kostet Zeit. Man muss sich informieren, suchen, entdecken und sammeln.

Über die Region

Freyburg/ Unstrut

In Freyburg im Burgenlandkreis gibt es viel zu entdecken.

Im Saale-Unstrut Weltkulturerbe gibt es schöne Gesteinsformationen, saisonale Weinverkostungen, herrliche Rad- und Wanderwege und eine faszinierende Pflanzen- und Tierwelt. Eine schöne Gegend, um Urlaub zu machen und einfach mal zu entspannen.